Von der Mehrdimensionalität der Geschichte – Gerhard Schröder und seine Haltung gegenüber Polen

Anna Górajek

Abstrakt
The political activity of the former German chancellor Gerhard Schröder is shown – in the article – as an example of possibility of interpretation of the historical phenomena. We compared chancellor’s Polish politics with the image fixed in the Polish people collective memory. Also the different Polish and German historical memory was indicated as a factor which have an influence on contemporary politics for example towards Russia.
Słowa kluczowe: foreign policy, chancellor Schröder, memory, Poland, Germany
References

Literaturverzeichnis

Assmann, Jan (1992): Das kulturelle Gedächtnis. Schrift, Erinnerung und politische Identität in frühen Hochkulturen. München: C.H. Beck .

Barcz, Jan / Frowein, Jochen A. (2005): „Gutachten zu Ansprüchen aus Deutschland gegen Polen in Zusammenhang mit dem Zweiten Weltkrieg“, http://www.zaoerv.de/65_2005/65_2005_3_a_625_650.pdf, [12.09.2014].

Dpa (2011): „Pipeline Eröffnung: Nord Stream liefert Gas“, http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/pipeline-eroeffnung-nord-stream-liefert-gas-11521668.html, [12.08.2014].

Jaranowski, Michał (2013): „Leszek Miller: Schröder tut man Unrecht“, http://www.dw.de/leszek-miller-schr%C3%B6der-tut-man-unrecht/a-16782525, [13.09.2014].

Kammertöns, Hanns-Bruno / Lebert, Stephan (2009): „»Es ist meine Freiheit« – Gerhard Schröder über die russische Seele, Opel und die anstehenden Bundestagswahlen“, http://www.zeit.de/2009/15/Schroeder-15/komplettansicht, [13.07.2014].

Kloth, Hans Michael (2006): „Indirekter Hitler-Vergleich: Polnischer Minister poltert gegen Schröder und Merkel“, http://www.spiegel.de/wirtschaft/indirekter-hitler-vergleich-polnischer-minister-poltert-gegen-schroeder-und-merkel-a-413931.html, [12.09.2014].

Kohl, Helmut (2007): Erinnerungen 1990–1994. München: Droemer.

Malinowski, Krzysztof (2005): „Die polnische und die deutsche Sicherheitskultur und ihre Wandlungen.“ In: Dieter Bingen / Anna Wolff-Powęska: Nachbarn auf Distanz. Polen und Deutsche 1998–2004. Wiesbaden: Harrassowitz Verlag, 95–119.

Merkur-online.de (2005): „Hauch von Korruption“, http://www.merkur-online.de/aktuelles/politik/hauch-korruption-196287.html, [12.08.2014].

Norbet, Marek / Weber, Pierre-Frédéric (2011): „Prädispositionen polnischer Außenpolitik: Russland-Polen-Deutschland.“ In: Zeszyty Naukowe Uniwersytetu Szczecińskiego, 693 (Acta Politica Nr. 24/2011), 5–32.

Nord-stream.com (2011): „Feierliche Inbetriebnahme der Nord Stream-Pipeline – Meilenstein für die europäische Versorgungssicherheit“, http://www.nord-stream.com/de/presse-informationen/pressemitteilungen/feierliche-inbetriebnahme-der-nord-stream-pipeline-meilenstein-fuer-die-europaeische-versorgungssicherheit-388/, [13.09.2014].

Postanowienie Prezydenta Rzeczypospolitej Polskiej dnia 4 marca 2002 r. nadaniu orderów (2002), http://isap.sejm.gov.pl/DetailsServlet?id=WMP20020190330, [12.08.2014].

Schröder, Gerhard (2000):„Rede anlässlich des 50. Jahrestages der Charta der deutschen Vertriebenen am »Tag der Heimat«“, http://perso.ens-lyon.fr/adrien.barbaresi/corpora/BR/t/152.html, [12.08.2014].

Schröder, Gerhard(2004):„Rede zum 60. Jahrestag des Warschauer Aufstandes“, http://gerhard-schroeder.de/2004/08/01/60-jahrestag-warschauer-aufstande/, [12.09.2014].

Schröder, Gerhard (2006): Entscheidungen: Mein Leben in der Politik. Hamburg: Hoffmann und Campe.

Schröder, Gerhard (2007): „Dresdner Rede“, http://gerhard-schroeder.de/2007/03/11/dresdner-rede/, [12.09.2014].

Schröder, Gerhard (2011): Die Europäische Union in der globalisierten Welt – Herausforderungen und Chancen für Polen und Deutschland. Warschau: Friedrich Ebert Stiftung (Willy Brandt-Vorlesung 2010).

Spiegel.de (2005): „Ostsee-Pipeline: Schröder übernimmt Führungsjob bei Gazprom-Konsortium“, http://www.spiegel.de/wirtschaft/ostsee-pipeline-schroeder-uebernimmt-fuehrungsjob-bei-gazprom-konsortium-a-389493.html, [12.08.2014].

Czasopismo ukazuje się w sposób ciągły on-line.
Pierwotną formą czasopisma jest wersja elektroniczna.