Śladami ojca. Edukacja i kariera astronomiczna Christfrieda Kircha (1694–1740)

Justyna Rogińska

Abstrakt

In His Father’s Footsteps. Christfried Kirch’s (1694–1740) Education and Career in Astronomy

The activity of Christfried Kirch (1694–1740), son of Gottfried Kirch (1639–1710), the first astronomer of the Royal Prussian Society of Sciences, has not yet received much attention in historiography. Christfried Kirch’s astronomy education – beginning with the studies with his father, to the unfulfilled plans of visits to the observatories in England and France – culminated in his acceptance as an observer of the Royal Prussian Society of Sciences on October 8, 1716. The article aims to present the development of Christfried Kirch’s career and his efforts to achieve the position once held by his father in the Society of Sciences in Berlin.

Słowa kluczowe: Christfried Kirch, Gottfried Kirch, Królewskie Pruskie Towarzystwo Nauk, astronomia, obserwator
References

Źródła archiwalne

Archiv der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften [ABBAW]: Nachlass Kirch [NL Kirch], Nr. 3, 9 Bd. II, 15 Bd. I, 29, 48 Bd. I, 119; Preußische Akademie der Wissenschaften (1700–1811) [PAW (1700–1811)], I-II-1, I-III-1a, I-III-2, I-IV-6, I-IV-7, I-IV-8, I-IV-9, I-IV-37, I-VIII-7, I-XII-2, I-XIV-26, I-XVI:66-108.

Archiv der Franckeschen Stiftungen zu Halle, Schularchiv L 1.

Archiwum Państwowe w Zielonej Górze [APZG], Akta metrykalne Gubin/Guben, sygn. 6, 7.

Bibliothèque de l’Observatoire de Paris [BOP], G. Kirch, Journal autographe de ses observations, 1677–1710, B 3.1-6.

Deutsche Meteorologische Bibliothek [DMB], [Beobachtungen Berlin, z. Tl. Gewitterbeobachtungen], Sign. I B 1 (skany; oryginały w zbiorach Crawford Library of the

Royal Observatory Edinburgh).

 

Źródła drukowane

Adress-Calender, Der Königl. Preußis. Haupt= und Residentz=Städte Berlin [...] Auf das Jahr Christi MDCCXXVIII [...], Berlin 1728.

Die Korrespondenz des Astronomen und Kalendermachers Gottfried Kirch (1639–1710), t. 1–3, red. K.-D. Herbst, Jena 2006.

Gading J.G., Kirch Ch., Die calculirte und observirte Finsterniß [...], Cölln an der Spree [b.r.].

Harnack A., Geschichte der Königlich Preussischen Akademie der Wissenschaften zu Berlin, t. 2, Urkunden und Actenstücke zur Geschichte der Königlich Preussischen Akademie der Wissenschaften, Berlin 1900.

Kirch Ch., Drittes Jahr Teutscher Ephemeridum Auf das Jahr nach der Gnadenreichen Geburt unsers Heilandes Jesu Christi 1716 [...], Nürnberg [b.r.].

Leibniz und seine Akademie. Ausgewählte Quellen zur Geschichte der Berliner Sozietät der Wissenschaften 1697–1716, red. H.-S. Brather, Berlin 1993.

„Neue Zeitungen von gelehrten Sachen” 1724, nr 4.

Ranßleben Ch., Jesu Herrlichkeit/ Die Er nach seiner Menschheit erhalten in der Zeit [...], Cölln an der Spree [b.r.].

Reinbeck J.G., Die Stern=Kunst/ Nach ihrem Mißbrauch und rechten Gebrauch [...], Cölln an der Spree [b.r.].

Vignoles A. des, Eloge de M. Kirch le Fils, Astronome de Berlin, „Journal littéraire d’Allemagne, de Suisse et du Nort” t. 1, 1741, s. 300–351.


Literatura przedmiotu

Amburger E., Beiträge zur Geschichte der deutsch-russischen kulturellen Beziehungen, Gießen 1961 (Osteuropastudien der Hochschulen des Landes Hessen, seria 1, Giessener Abhandlungen zur Agrar- und Wirtschaftsforschung des europäischen Ostens, t. 14).

Amburger E., Die Mitglieder der Deutschen Akademie der Wissenschaften zu Berlin 1700–1950, Berlin 1950.

Grau C., Zur Vor- und Frühgeschichte der Berliner Sozietät der Wissenschaften im Umfeld der europäischen Akademiebewegung, [w:] Europäische Sozietätsbewegung und demokratische Tradition. Die europäischen Akademien der Frühen Neuzeit zwischen Frührenaissance und Spätaufklärung, t. 2, red. K. Garber, H. Wismann, W. Siebers, Tübingen 1996 (Frühe Neuzeit. Studien und Dokumente zur deutschen Literatur und Kultur im europäischen Kontext, t. 27), s. 1381–1412.

Hamel J., Wissenschaftsförderung und Wissenschaftsalltag in Berlin 1700–1720 – dargestellt anhand des Nachlasses des ersten Berliner Akademieastronomen Gottfried Kirch und seiner Familie, „Sitzungsberichte der Leibniz-Sozietät” t. 55, 2002, z. 4, s. 61–101.

Harnack A., Geschichte der Königlich Preußischen Akademie der Wissenschaften zu Berlin, Berlin 1901.

Hartkopf W., Die Berliner Akademie der Wissenschaften. Ihre Mitglieder und Preisträger 1700–1990, Berlin 1992.

Jentsch H., Geschichte des Gymnasiums zu Guben, cz. 1, Bis zum Jahre 1708, Guben 1907.

Kühn S., Wissen, Arbeit, Freundschaft. Ökonomien und soziale Beziehungen an den Akademien in London, Paris und Berlin um 1700, Göttingen 2011 (Berliner Mittelalterund Frühneuzeitforschung, t. 10).

Rex J., Die Berliner Akademiebibliothek. Die Entwicklung der Bibliothek der Akademie der Wissenschaften in drei Jahrhunderten, anhand der Quellen dargestellt, Wiesbaden 2002 (Beiträge zum Buch- und Bibliothekswesen, t. 44).

Rogińska J., Gottfried Kirch (1639–1710), życie i działalność pierwszego astronoma Królewskiego Pruskiego Towarzystwa Nauk, „Kwartalnik Historii Nauki i Techniki” t. 66, 2021, nr 3, s. 105–121, DOI 10.4467/0023589XKHNT.21.021.14182.


Strony internetowe

Gottfried Kirch (1639–1710) – Astronom und Kalendermacher, gottfried-kirch-edition.de [dostęp 21.11.2020].